Die Lectra Group wählt Tieto als Partner für die Modernisierung ihrer IT-Umgebung im Zuge der Digitalisierung

Als Ausgangspunkt für ihren künftigen Weg der Transformation und Digitalisierung hat die Lecta Group, eines der führenden Unternehmen für Papierherstellung und -vertrieb in Europa, Tieto ausgewählt, um ihre IT-Systeme zu modernisieren. Die neue Lösung basiert auf der Tieto Paper Solution, bestehend aus den von Tieto für die Papierindustrie angepassten Prozessen in SAP und der Tieto Integrated Paper Solution (TIPS) für die weltweite Papierindustrie. Die neuen Systeme werden in allen sieben Papierfabriken von Lecta in Spanien, Frankreich und Italien implementiert. Die Vereinbarung wurde für eine Dauer von 4 Jahren abgeschlossen.

Hauptziel der Transformation für Lecta ist es neue betriebliche Möglichkeiten für das informationsgesteuerte Supply chain Management und die Produktionsoptimierung zu erschließen. Dazu gehören zum Beispiel die Unterstützung von Demand- und Vertriebsmanagement, eine zentralisierte Planung, das Produktionsmanagement sowie Analyse und Berichtswesen.

Wir stehen konzernweit vor der Herausforderung, Betriebsprozesse zu vereinheitlichen und zu optimieren, basierend auf einer modernen, gemeinsamen Plattform, die auf einer Kombination der führenden Standardlösungen beruht. In dieser Hinsicht spielt Tieto ein zentrale Rolle bei der Transformation unserer Prozesse und Technologie. Mithilfe von TIPS und der Paper Solution können wir unsere Herausforderungen meistern und bewährte Verfahren der Zellstoff- und Papierindustrie leichter umsetzen. Dies betrifft vor allem unser Vertriebsgeschäft sowie die Bereiche Planung und Produktion. Die Transformation der Prozesse und der Technologien bringt aber auch weitreichende Änderungen für die Art und Weise wie wir Geschäfte machen mit sich. Mit den richtigen Partnern und den passenden Lösungen wird diese Transformation deutlich erleichtert, so Francesc Boix, IT Corporate Director von Lecta.

Tieto und Lecta sind bereits seit 25 Jahren Partner und wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit weiter auszubauen. Die Papierindustrie ist derzeit mit großen Herausforderungen konfrontiert. Durch die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsabläufen können Papierhersteller ihr Wachstum vorantreiben und auf dem hart umkämpften Markt erfolgreich bleiben. Mit dieser Vereinbarung werden die Wachstumsstrategie und das Transformationsprogramm von Lecta unterstützt, das noch bis ins Jahr 2020 laufen wird, erklärt Carsten Henke, Head of Production Excellence, Forest Industry bei Tieto.

Die neue Lösung von Tieto ermöglicht es Lecta, einheitliche und abgestimmte Prozesse in allen Fabriken und geografischen Regionen des Unternehmens zu verwenden. Gleichzeitig sorgt sie für Transparenz über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Durch Digitalisierung und Automatisierung kann das Unternehmen schneller, effizienter und flexibler auf Marktänderungen und steigende Kundenanforderungen reagieren, etwa mit neuen digitalen Serviceangeboten. Auch standardisierte und rationalisierte Abläufe sind effektiv und senken die Betriebskosten des Unternehmens.

Die integrierte SAP/TIPS-Lösung von Tieto wurde speziell für die Zellstoff-, Papier-, Karton- und Tissue-Industrie zusammengestellt und optimiert. Dabei kommen bewährte Funktionen sowohl für MES (Manufacturing Execution System)- als auch ERP (Enterprise Resource Planning)-Systeme zum Einsatz. Planung, Betriebsabläufe und Produktionsprozesse werden nahtlos miteinander verknüpft. Weltweit sind bereits mehr als 250 Systeme in Betrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Carsten Henke, Head of Production Excellence, Forest Industry, Tieto
Mobiltel.: +49 1605 3176 39, carsten.henke@tieto.com

Andreas Bartoli, Senior Sales Manager, Forest Industry, Tieto
Mobiltel.: +49 17522 44383, andreas.bartoli@tieto.com

Francesc Boix Comas, IT Corporate Director, Lecta
Tel.: +34 93 482 0978, francecs.boix@lecta.com

Tieto hat es sich zum Ziel gesetzt, die bedeutenden Möglichkeiten der datengesteuerten Welt zu ergreifen und sie in einen lebenslangen Wert für Menschen, Wirtschaft und Gesellschaft zu verwandeln. Wir möchten bei den Kunden die erste Wahl in Sachen Business Erneuerung sein, indem wir unsere Software und Services mit einem starken Engagement für Co-Innovation und Ökosysteme kombinieren. www.tieto.de

 

Published on: 
06 November 2017
Share

Kontakt

Carsten Henke
Head of Production Excellence, Forest industry, Tieto
+49 1605 3176 39
carsten.henke@tieto.com